Seit Jahren verlagert der Zürcher Flughafen den Fluglärm immer mehr in den Aargau.

Aktualitäten im Fokus
15. Nov. 2016
RR Aargau
15. Nov. 2016
ZRH
24. Sept. 2015
AZ
17. Dez. 2014
RR Aargau
17. Nov. 2014
Bergdietikon
03. Nov. 2014
AZ
22. März 2014
IG-BREGO
11. Feb. 2014
BAZL
28. Jan. 2014
IG-BREGO
20. Dez. 2013
BAZL
29. Nov. 2013
IG-BREGO
29. Okt. 2013
BAZL
02. Jul. 2013
Gem. Bellikon
01. Apr. 2013
IG-BREGO
17. Jan. 2013
BAZL
08. Okt. 2012
IG-BREGO
28. Sept. 2012
TagesAnzeiger
09. Jan. 2012
IG-BREGO
15. August 2011
IG-BREGO
20. Juni 2011
IG-BREGO
20. Juni 2011
IG-BREGO
6. Juni 2011
IG-BREGO
15. März 2011
BAZL
08. Sept. 2010
IG-BREGO
30. Januar 2010
IG-BREGO
28. Sept. 2009
RR Aargau
30. Oktober 2009
AZ-Online
3. Sept. 2009
IG-BREGO
12. Oktober 2009
IG-BREGO
16. August 2009
IG-BREGO
31. Juli 2009
DRS 1
30. Juli 2009
AZ-Online
22. Juni 2009
IG-BREGO
26. März 2009
IG-BREGO
09. Dez. 2008
BVU
30. Okt. 2008
IG-BREGO
30. Okt. 2008
IG-BREGO
20. Okt. 2008
Staatskanzlei
06. Okt. 2008
IG-BREGO
30. August 2008
Th. Dörflinger
25. Juli 2008
IG-BREGO
2. Juli 2008
ZH-er VD
7. Juli 2008
6. Juni 2008
4. April 2008
IG-BREGO
12. März 2008
19. Juni 2007
IG-BREGO

Wir fordern eine Verschiebung der West-Anflugroute. Ebenso sollen Flieger mit Destinationen im Süden oder Osten, welche jedoch auf P28 starten, so rasch als möglich abheben, d.h. ohne unnötige Umwege über den Kanton Aargau.

Der FH Zürich und die mit ihr verbundene Zürcher Regierung begründen ihre Entscheide mit der grossen (volks-)wirtschaftlichen Bedeutung  ihres Flughafens. Lesen Sie mehr über die Wechselwirkung. Die anfallenden Kosten werden leider zuwenig erwähnt.

Rund um den Flughafen werden neue Wohnungen gebaut - damit diese gut vermietet werden können, muss es in der Flughafenregion schön ruhig sein!